Warum gibt es bei neuen Handys keine Speicherkarten?

Es ist ein Marketingschritt um Menschen zu zwingen Inhalte in der Cloud zu speichern.

Cloud von Julien Renvoye

Es hat viele Vorteile. Für die Anbieter von Clouddiensten, wie z.B. Dropbox, bringt es neue Kunden. Handyhersteller beteiligen sich an den Umsätzen von diesen Anbietern und können Platz im Gerät besser nutzen. Letztlich für die Verbraucher ist es bequemer und einfacher, ihre Daten immer bereit zum Abruf zu haben.

Was ist mit den paranoiden und zu konservativen Menschen, für die es unmöglich ist, ihre Daten an fremden Servern zu speichern?
Die haben ihre 16 oder 32Gb an integriertem Speicher, mehr brauchen Dinosaurier auch nicht.

In der Zukunft werden Speicherkarten als individuelles Speicherplatz aussterben.

 

Weiterführende Links:

  1. 10 Important Companies in Cloud Computing
Kommentar schreiben

wird nicht veröffentlicht