DB Navigator für Windows Phone. Teil 1: Hauptbildschirm

Eine der Apps, die ich jeden Tag nutze ist DB Navigator von Deutsche Bahn. Extrem nützlich und genauso extrem hässlich. Also versuche ich sie besser zu machen. So sieht es jetzt:

1 2 3
DB Navigator in der Version 1.2.16.68

 

Das App plant für mich Reisen innerhalb Deutschland. Egal, ob man mit Bus, Bahn, Straßenbahn, oder U-Bahn unterwegs ist, das  App zeigt Verbindungen, Abreisezeiten, Verspätungen und vieles mehr.

Erste Entwürfe. 

DB-Navigator-Hauptseite-Entwurf

Hauptbildschirm.

db-navigator-sauberes-hauptbildschirm

4 Kommentare zu “DB Navigator für Windows Phone. Teil 1: Hauptbildschirm

  1. eistruhe

    Ist das dein Ernst? Abgesehen davon, dass du anscheinend keine Ahnung von einem anständigen Grid hast, ist deine Version (deiner Wortwahl nach) genauso „extrem hässlich“ wie die der DB!

    Vielleicht solltest du noch ein bisschen mehr lernen, bevor du noch einmal solchen Quatsch wie auch hier schon schreibst: http://copypast.de/weblog/§-171-regeln-bei-der-gestaltung-von-links/

    Antworten
    • Axel Copypast

      Danke für dein Kommentar,

      mit welchen Punkten, im Artikel über Regeln bei der Gestaltung von Links, bist du nicht einverstanden?

      Antworten
      • eistruhe

        Mit allem. Es ist ein bisschen übermutig zu sagen, dass jeder Link unterstrichen sein muss, egal ob man es will oder nicht. Ebenso das jeder Link blau sein sollte. Wenn ein Link eine andere Farbe als der Fließtext hat, dann ist es egal ob er unterstrichen ist, oder nicht.

        Habe mir mal dein Portfolio angeschaut. Du ziehst das Ding echt durch. Es gibt eben genug Designs, welche eben genau dies nicht nutzen und eben auch nicht brauchen.

        Siehe Facebook.de, Zeit.de und noch viele andere Internetgiganten. Keiner dieser folgt deiner Regel, dass eben alles so sein muss.

        Und das beste Beispiel ist: Du warst eben auf meiner Website, und schau, du hast die Verlinkung zu Dribble entdeckt und geklickt, obwohl der Link nicht unterstrichen ist 🙂

        Gruß

        Antworten
        • Axel Copypast

          Darum ist die wichtigste Regel:

          „Überprüfung auf ein sachkundigen Design ist einfach: wenn der Leser ohne die Maus zu bewegen, Links vom Text unterscheiden kann, haben wir ein gutes Design. Diese Regeln überwiegt alle andere Regeln“

          Antworten

Comments are closed.

Kommentar schreiben

wird nicht veröffentlicht